46513431 1177369682436113 2351241612396331008 N

Meine Themen und Ziele

Politik aus dem Erzgebirge für Sachsen

Wir können meckern und uns beschweren. Das ist einfach. Wir können aber auch sagen: So geht's nicht weiter, wir müssen etwas ändern, wir müssen politisch werden. Das ich einmal im Sächsischen Landtag sitzen werde, um die Menschen meiner geliebten Heimat vertreten zu dürfen, das hätten wir uns 2009 in der Jungen Union Mittleres Erzgebirge wohl nicht gedacht. Meinen Job habe ich derzeit pausiert, was bedeutet, dass ich jederzeit wieder in meinen ursprüngliches Anstellungsverhältnis zurückkehren kann. Ein politisches Mandat ist auf Zeit, entsprechend nehme ich es auch demütig und dankbar wahr.

Foto: Jens Oellermann

Kurz & knapp: Gutes bewahren. Neues gestalten.

Ich bin in dem Sächsischen Landtag mit dem Versprechen eingezogen, dass ich für die Menschen in meiner Region ein dauerhafter und solider Ansprechpartner bin: ob mit Anliegen, Hinweisen oder auch Kritik. Solange sich jeder an unsere erzgebirgische Gepflogenheiten im Miteinander hält, bin ich Ansprechpartner für jeden. Nach besten Kräften werden ich für Sie Politik vor Ort machen:

  • vitale Wahlkreisarbeit: ich werde für Sie und mit Ihnen ein Ansprechpartner vor Ort sein. Sie werden mich als ein jungen, engagierten und motivierten Familienvater aus der Region erleben.
  • Generationen verbinden: der demografische Wandel aber auch die Strukturveränderungen machen auch vor unserer Region keinen Stopp. Nur gemeinsam und miteinander können wir die Herausforderungen vor Ort auch in Zukunft schaffen. Ob eine gute Schul- und Kitainfrastruktur, eine altengerechte Gesundheits- und Freizeitversorgung oder die Erreichbarkeiten mit Bus, Bahn oder PKW - es geht jung wie alt gleichermaßen an.
  • konsequente Ordnungs- und Sicherheitspolitik: gerade als Grenzregion stehen wir vor besonderen Herausforderungen. Hierbei liegt ein besonderes Augenmerk auch auf den grenzübergreifenden Rauschgifthandel. Daneben gilt es, dass unsere Region sauber, ordentlich und gepflegt sein muss. Dafür braucht es Geld, Personal und Durchsetzung.
  • Ausbau von Mobilfunk und 4G(LTE)/5G im Erzgebirge: Wir leben im Jahr 2022. Mehr gibt es nicht zu sagen. Hier müssen wir besser werden!
  • Ökonomie und Ökologie verbinden: der Wirtschaftsstandort Erzgebirge und mittelständische Firmen will ich stärken sowie den einzigartiger Naturraum Erzgebirge erhalten schützen. Wir brauchen einen „Green Deal“, um nicht nur unsere Heimat zu erhalten, sondern auch in Zukunft unsere Wirtschaftsstandort zu erhalten und auszubauen. Das geht aber nur im Einklang mit unserer Umwelt.
  • Gesundheitliche und ärztliche Versorgung im ländlichen Raum erhalten und ausbauen: nicht nur aber vor allem für unsere älteren Mitmenschen ist eine nahe und hochwertige medizinische Versorgung wichtig. Jeder der möchte, soll so lange es geht, ein selbst bestimmtes Leben in seinen eigenen vier Wänden haben können. Dazu braucht es eine gute Versorgung vor Ort. Technologie ist hierbei ein entscheidender Hebel.
  • Einführung eines verpflichtenden Gesellschaftsjahres: Mit der Aussetzung der Wehrpflicht ist eine große Lücke bei caritativen Verbänden wie Pflegeeinrichtungen oder sozialen Diensten entstanden. Mit einem Gesellschaftsjahr soll hier Abhilfe geschaffen und ein Dienst an der Allgemeinheit verrichtet werden. Davon profitieren nicht zuletzt auch junge Menschen in ihrer persönlichen Reife.
  • Montanregion „Welterbe Erzgebirge" noch besser vermarkten: Wer auch in Zukunft Erfolg haben will, braucht Werbung. Wir haben so vieles, was wir der Welt zeigen können. Alte und neue Rezepte der Eigenvermarktung unserer wunderschönen Region müssen ausgebaut werden - behutsam und mit Weitblick.
  • Verkehrsinfrastrukturprojekte ermöglichen und fördern: Ein gute Infrastruktur, um mit Bus, PKW oder Bahn von A nach B zu kommen, ist gerade für eine ländliche Region wie das Erzgebirge essentiell wichtig. Aber auch für Pendler, Gäste und Reisende ist eine moderne, schnelle und praktikable Anbindung das A und O.

Der MDR-Kandidatencheck 2019

Video abspielen Tom Unger Cdu 100 Resimage V Variantbig16X9 W 960
00:00
00:02

Kontakt

Über uns