Aktuelles

ZUKUNFTSPLAN für Sachsen - unser neues Grundsatzprogramm

231118 Tcdu Pht112

38. Landesparteitag wählt neuen Landesvorstand

231118 Tcdu Pht086

OB-Wahl in Pirna: Endspurt mit Kretschmer

Dsc09103

Beschluss des Landesvorstandes: „Gesundes Sachsen“

20230925 Dsc04442

Regionalkonferenz Chemnitz: Gute Diskussionen mit 200 Gästen über beste medizinische Versorgung

Dsc05036

Regionalkonferenz in Riesa mit 150 Gästen

20230912 Dsc01603

200 Gäste bei der Regionalkonferenz im Landkreis Leipzig

20230822 Dsc07749

Regionalkonferenz mit 200 Gästen in Niederwürschnitz

Dsc07547

Innenminister Schuster im Austausch mit Einsatzkräften und Vereinen in Plauen

Dsc04841

Dierks: Quote für Zahnärzte und Apotheker auf dem Land

Pexels Robert Golebiewski 3663999
    20.11.2023
    231118 Tcdu Pht112

    ZUKUNFTSPLAN für Sachsen - unser neues Grundsatzprogramm

    Mit dem ZUKUNFTSPLAN setzt die Sächsische Union ihre Grundsätze und Prioritäten für die politische Arbeit der nächsten Jahre fest.

    18.11.2023
    231118 Tcdu Pht086

    38. Landesparteitag wählt neuen Landesvorstand

    Auf dem heutigen 38. Landesparteitag der Sächsischen Union in Chemnitz haben wir wichtige personelle und inhaltliche Weichen für das Wahljahr 2024 gestellt. Landesvorsitzender Michael Kretschmer wurde mit 89,4 Prozent wiedergewählt. Die Delegierten bestätigten auch Generalsekretär Alexander Dierks in seinem Amt (87 Prozent).

    10.11.2023
    Dsc09103

    OB-Wahl in Pirna: Endspurt mit Kretschmer

    Michael Kretschmer und Philipp Amthor unterstützen unsere Oberbürgermeister-Kandidatin Kathrin Dollinger-Knuth in Pirna. Seien Sie dabei! Wir laden Sie herzlich am 20. November um 18:00 Uhr ins KOMPLEX45 ein.

    09.11.2023
    Img 0542

    CDU-Nominierung im Wahlkreis 14 (Erzgebirge 3)

    Das herausragende Nominierungsergebnis von 100% gibt mir sehr viel Rückenwind und ist eine Bestätigung für meine bisherige Arbeit für unser Erzgebirge im Sächsischen Landtag. Ich habe den Anspruch den Wahlkreis direkt für die CDU zu gewinnen – das wird anspruchsvoll, aber ich bin mir sicher und optimistisch, dass uns das gemeinsam gelingen kann. Ich bin sehr dankbar für den großen Zuspruch und freue mich auf einen engagierten Wahlkampf.

    25.09.2023
    20230925 Dsc04442

    Beschluss des Landesvorstandes: „Gesundes Sachsen“

    Der Landesvorstand der Sächsischen Union fasste am Montag, dem 25. September 2023 in Chemnitz den Beschluss „Gesundes Sachsen - Herausforderungen begegnen, Erfolge fortführen, neue Wege gehen“. Das Papier skizziert die Ausgestaltung einer zukunftsfesten Krankenhauslandschaft sowie Maßnahmen zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses im medizinischen Bereich.

    25.09.2023
    Dsc05036

    Regionalkonferenz Chemnitz: Gute Diskussionen mit 200 Gästen über beste medizinische Versorgung

    Unter dem Titel „Für eine gute Versorgung - Gesundheit in Sachsen“ fand am Montag unsere siebente Regionalkonferenz in Chemnitz statt. Über 200 Gäste aus ganz Sachsen waren ins Industriemuseum gekommen, um mit Ministerpräsident Michael Kretschmer, Generalsekretär Alexander Dierks und dem Chefarzt Prof. Dr. Lutz Mirow über die Zukunft der Gesundheitsversorgung Im Freistaat zu sprechen.

    14.09.2023
    20230912 Dsc01603

    Regionalkonferenz in Riesa mit 150 Gästen

    Am Dienstag drehte sich bei unserer sechsten Regionalkonferenz 2023 in Riesa alles um die Bedeutung von Ehrenamt und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

    23.08.2023
    20230822 Dsc07749

    200 Gäste bei der Regionalkonferenz im Landkreis Leipzig

    Bei der Regionalkonferenz in Zwenkau haben 200 Gäste mit Ministerpräsident Michael Kretschmer zum Thema Energie und Wirtschaft in Sachsen diskutiert.

    22.08.2023
    Dscf1241

    Lösungen für brisante Themen des Handwerks gesucht

    Am 21. August trafen sich die sächsischen Handwerksorganisationen und das Präsidium des CDU-Landesverbandes im njumii – dem Veranstaltungszentrum des Handwerks. Auf der Agenda standen aktuelle handwerkspolitische Themen sowie die wirtschaftspolitischen Aufgaben für die kommenden Jahre. Im Anschluss äußerten sich das sächsische Handwerk und das Präsidium der Sächsischen Union in einer gemeinsame Pressemitteilung.